Zentrum
für HörKunst


Audiopädie ist die Kunst des Zuhörens  –  Audiopädie ist die Kunst der Stille


Einen Tag lang mal alles hinter sich lassen. Eintauchen in die Stille. Nicht reden müssen. Alle Sorgen zur Seite schieben. Etwas für sich tun.

Neue Kraft tanken.

24.02.2018 | 10 – 17 h

10.03.2018 | 10 – 17 h

26.05.2018 | 10 – 17 h

>> Anmeldung jeweils eine Woche vor dem Termin . Ausgleich 80,- € / Termin

Audiopädie ist die Kunst des Zuhörens, durch die stagnierende Lebensbereiche wieder in Fluss kommen. Es ist die Kraft, die uns am stärksten zu verändern vermag, Selbsterkenntnis und Selbstvertrauen stärken kann und die Tore der Phantasie öffnet. Zuhören lernen bedeutet: eine neue Haltung entdecken: sich Zeit nehmen, sich Öffnen für Un-Erhörtes, auf Urteile verzichten, in Kontakt mit sich selber kommen, in die Stille gehen, die eigenen Impulse erkennen, auf die eigene Stimme hören und ihr zu vertrauen, die eigene Persönlichkeit – den Durchklinger (per-sonare)– verstärken und hörbar werden lassen.

>> mehr

Der HörRaum ist ein Ort, an dem Sie entspannen können, eine Auszeit nehmen, die Zeit anhalten, um neue Kräfte zu schöpfen.
Klang und Stille bringen uns wieder in unsere Schwingungsfähigkeit. Ohne zu bemerken, sind wir oft in den Sog unserer Aufgaben gezogen und verlieren schnell die Balance, die wir brauchen, um uns in Ruhe zu erholen.
Im Hörraum kann sich alles wieder ordnen und ins Gleichgewicht kommen, muskuläre Verkrampfungen lösen sich ebenso wie seelische Spannungen. Wenn es gelingt, sich auf die Klänge einzulassen, sie in sich einzulassen, dann kann sich in einer tiefen, friedlichen Ruhe der eigene HörRaum entfalten.
>> mehr

Kontakt und Anfahrt

Ihre Nachricht


Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Zentrum für Hörkunst – Audiopädie
Am Tiemen 7
58452 Witten
Tel. 02302-202888
reinhild.brass@audiopaedie.de
info@audiopaedie.de