Audiopädie Ausbildung


Zuhören bedeutet Aufmerksamkeit ohne jegliche Erwartung.

Reinhild Braß

IM ÜBERBLICK


FÜR MENSCHEN, DIE ...

• ihre individuelle Berufsausübung durch eine Ausbildung des Hörens und Zuhörens steigern möchten.

• ihre eigenen Stärken durch die Kunst des Zuhörens entdecken möchten.

• ihre Entschlusskraft und Spontanität durch Erlernen der Improvisation stärken möchten.

• die Heilkraft der Klänge im HörRaum erleben und studieren möchten.

...  SICH DIE ZEIT NEHMEN

WANN | Einstieg 1. - 3. November 2019

WO | Witten & Velbert-Langenberg

  ZEITRAUM | 2 Jahre - 4 Wochenenden & 4x5Tage


VORAUSSETZUNGEN


• Psychische Gesundheit

• Durchhaltekraft sich mit dem eigenen Hören auseinanderzusetzen

• Lust auf das Spiel als kreatives Schöpferisch-Sein

• Freude an Fehlern und deren Lernpotenzial haben oder entwickeln wollen

• Üben als den Weg anerkennen und keine Trennung von Übung und fertiger Kunst anzustreben

• Immer auf der Suche sein wollen, um das Un-erhörte zu entdecken


AUSBILDUNGSINHALTE


• HörRaum

• Improvisation mit Klanginstrumenten und Stimme

• Übungen mit Atem und Stimme (Terlusollogie)

• Die eigene Stimme entfalten

• Schmieden von Klanginstrumenten

• Hör-und Bewegunsspiele für Groß und Klein

• Methodik /Didaktik des Hörens

• Kommunikation

• Klang als Lebenskraft – die Qualität der Intervalle


GASTDOZENT*INNEN


• Britta Stolze: Musikerin und Instrumentenbauerin – mehr auf S. 19 des Windrather Talschule Almanach 2008

• Uta Loheit: Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Mecklenburg, Gründungsmitglied des Schweriner „Neuen Forums“

• Gabriele Müller: Atem- und Stimmpädagogin, Lehrerin in der Metamorphischen Methode, Systemische Hörtherapeutin

• Alexander Schaumann: Studium der Malerei und Kunstgeschichte in Düsseldorf, freischaffender Künstler, tätig in der Erwachsenenbildung, Mitbegründer der Firma für Anthroposophie in Köln. Ein Gespräch mit Alexander Schaumann über die Kunst der Menschenbetrachtung und das menschliche Schicksal aus dem Jahr 2013 finden Sie >> hier.


TERMINE


1. Wochenende: 01.11. - 03.11.2019

5-Tages-Block: 03.02. - 07.02.2020

2. Wochenende: 01.05. - 03.05.2020

5-Tages-Block: 02.10. - 07.10.2020

3. Wochenende: 06.11. - 08.11.2020

Termine für das Jahr 2021 folgen ...


AUSBILDUNGSZEITRAUM & -KOSTEN


Zeitraum der Ausbildung | 2 Jahre

Einmalige Anmeldegebühr | 100,- €

Ausbildungsgebühren | Bei einmaliger Zahlung: 3500,- €, bei monatlicher Zahlung: 3600,- € (24 x 150,- €)


ANMELDUNG ZUR AUSBILDUNG | 2019


Jetzt anmelden und einen Platz für die kommende Audiopädie Ausbildung sichern!

per Mail: info@audiopaedie.de

per Telefon: Reinhild Braß - 02302.202888

- Sie haben Fragen? Melden Sie sich gerne über das Kontaktformular oder per Telefon.